Golf anfangen

„Sie stehen auf der Driving Range und lassen den Schläger zum Ball schwingen. Der satte Klang verrät Ihnen, dass Sie genau getroffen haben. Fasziniert schauen Sie Ihrem Ball nach, wie er in hohem weiten Bogen davonfliegt – der Beginn einer Leidenschaft.“

Golf vereint packenden Sport, spielerisches Vergnügen, Technik, Natur und Lebensfreude zu einem einzigartigen Erlebnis. Der Einstieg ist viel einfacher, als Sie denken. Lassen Sie sich überraschen!

  • Seit im 15. Jahrhundert zum ersten Mal Golf gespielt wurde, hat dieser Sport seinen Siegeszug um die ganze Welt angetreten und vor allem in den letzten Jahren viele Anhänger gewonnen. Allein in Österreich spielen heute über 100.000 Menschen auf über 150 Golfplätzen. Und für diese Begeisterung gibt es eine Menge guter Gründe!
  • Golf ist ein Sport für die ganze Familie, der von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann.
  • Golf hält fit und gesund bei denkbar geringem Verletzungsrisiko.
  • Fast nebenbei wird auch noch die Konzentration gefördert.
  • Golf bietet Gelegenheit, neue, interessante Kontakte zu knüpfen.
  • Nicht zuletzt bietet es Bewegung und Entspannung in der freien Natur und die Möglichkeit, spannende Wettkämpfe mit Golfern aller Spielstärken auszutragen.

Und noch eines können wir Ihnen versprechen: Golfen macht Spaß!

Ihre Eintrittskarte: die Platzerlaubnis (Stufe 1)

Nur wer die Grundlagen sicher beherrscht, hat später auch seinen Spaß am Sport. Bevor Sie daher eigenständig auf dem Golfplatz spielen können, müssen Sie die Prüfung zur Platzreife erfolgreich ablegen. Doch keine Angst: Schon das Lernen macht Spaß!

Platzerlaubniskurse werden im Golfclub Frühling regelmäßig abgehalten. Unsere Golfpros legen dabei nicht nur Wert auf Spiel und Technik, sondern vermitteln Ihnen auch umfassende Kenntnisse über Golfregeln und Etikette. In den Kursen werden bereits die ersten Golf-Freundschaften geschlossen. Selbstverständlich kann ein Pro Sie auch in Einzelstunden auf die Prüfung vorbereiten.

Sie benötigen dafür nur gute Sportschuhe und bequeme Kleidung sowie einen Golfhandschuh, den Sie direkt in unserem Pro-Shop erwerben können. Die übrige Ausrüstung wird Ihnen im Rahmen des Kurses zur Verfügung gestellt. Sollten Sie eine eigene Ausrüstung kaufen wollen, lassen Sie sich von Ihrem Pro beraten. Eine völlig ausreichende Basis-Ausstattung gibt es bereits ab 199 Euro.

Am Golfclub Frühling dauern Platzerlaubniskurse 10 Stunden und können an einem Wochenende absolviert werden. Die Prüfung gliedert sich in einen theoretischen Teil mit Multiple Choice Fragen und einen praktischen Teil. Wer die Prüfung besteht, erhält eine Platzerlaubnis-Karte und damit die Berechtigung, auf unserem 9 Loch NightCourse Platz zu spielen.

Golfen für Körper und Seele

Golf fördert Beweglichkeit, Kraft, Koordination, Konzentration und vor allem Ausdauer. Bei einer dreieinhalbstündigen Golfrunde werden im Durchschnitt rund 1.100 Kilokalorien verbraucht! Zudem stärkt Golf nicht nur das Herz-Kreislauf-System, sondern ist ein idealer Ausgleichssport für alle, die im Beruf stark gefordert und mit dem Risiko eines Burnouts konfrontiert sind. Sogar nach einem Herzinfarkt oder bei Herzschwäche brauchen Sie nicht auf Golf zu verzichten. Hier ist allerdings gute ärztliche Betreuung entscheidend.

Wenig Zeit, viel Vergnügen

Freude am Golf hat man nicht nur auf der großen Runde über 18 Löcher: Auf unserem 9-Loch-NightCourse und auch am 9-Loch-LakeCourse können Sie eine Golfrunde bereits unter 1,5 Stunden spielen. Und Ihr Handicap können Sie bei uns ebenso gut auf 9 Loch verbessern.

Der nächste Schritt: die ÖGV Platzreife (Stufe 2)

Die ÖGV Platzreife gilt als allgemeine Spielerlaubnis auf allen Plätzen und ist zudem Ihre Eintrittskarte zur Teilnahme an Turnieren.

Auch beim ÖGV Platzreife-Kurs werden Sie in Kleingruppen von einem erfahrenen Golf-Trainer unterrichtet, wobei die Prüfung ebenfalls aus einem theoretischen und praktischen Teil besteht. Nach positivem Abschluss können Sie Ihre offizielle Golf-Karriere starten.

Das Handicap ist eine klassische Golf-Kennzahl und gibt Ihre ungefähre Spielstärke wider. Handicap -45 bedeutet, dass Sie auf einer 18-Loch-Runde, die zumeist aus insgesamt 72 Schlägen (Par 72) besteht, zusätzliche 45 Schläge benötigen dürfen, um exakt auf Ihrem Handicap zu spielen. Je weniger Schläge Sie benötigen, desto besser ist Ihr Handicap.

Turniersport Golf

Nach dem erfolgreichen Absolvieren des ÖGV Platzreife-Kurses kommt irgendwann der Zeitpunkt: Sie schlagen bei Ihrem ersten Turnier ab. Wenn Sie vorerst noch nicht bei großen 18-Loch-Turnieren starten möchten, melden Sie sich doch einfach zu einem unserer 9-Loch- NightCourse Turniere an. Montags können Sie hier ungezwungen und in angenehmer Atmosphäre Turnierluft schnuppern.

Das Turnierspiel ist einer der spannendsten Aspekte der Faszination Golf. Dabei stehen die richtige Strategie, taktische Entscheidungen, eine sportliche Herausforderung, ein tolles Naturerlebnis und vor allem Spaß mit Freunden im Fokus. Als Belohnung winken nicht nur die Verbesserung Ihres Handicaps, sondern auch je nach Veranstalter durchaus ansehnliche Sachpreise.